JOHN-RITTMEISTER-INSTITUTSeminar
Termin: Do. 22.05.2014
20:45 – 22:15 Uhr

Eine Deutung sollte stimmig sein, man muss den richtigen Moment finden, intuitiv und präzise sein, um den Anderen mit seinen Worten zu berühren; es geht um Timing, Gespür, Intuition.

All dies geschieht im Wechselspiel von Übertragung und Gegenübertragung, das die Grundlage der Deutung bildet.  Anhand von Fallbeispielen werden wir die Kunst des Deutens erarbeiten.


Empfohlene Literatur:
Mertens, W.; Einführung in die psychoanalytische Therapie, S. 88-120, Stuttgart, Kohlhammer (1993)
Ferro, A.: Transformationen in Traum und Figuren im psychoanalytischen Feld. Vorüberlegungen zu den Unterschieden zwischen den theoretischen Modellen in der Psychoanalyse, PSYCHE – Z. Psychoanal. S. 63, 51-80 (Supplement). (2009)


Ausbildungsgang: alle Ausbildungsgänge

Umfang: 1 Dstd.

Dozent/in: Dr. med. Barbara Rüttner Götzmann

-> Semesterprogramm zum download

Neue Praxisadresse ab 1. August 2019

Dr. med. Barbara Rüttner Götzmann
Gartenstraße 8
23795 Bad Segeberg
Telefon: + 49 (0) 152 214 833 83
E-Mail: info[@]barbara-ruettner.de